.

    Stivarga 40 mg Filmtabletten enthalten den Wirkstoff Regorafenib. Es ist ein Arzneimittel, das zur Behandlung von Krebserkrankungen angewendet wird, indem es das Wachstum und die Verbreitung von Krebszellen verlangsamt und die Blutversorgung, die für das Wachstum von Krebszellen wichtig ist, unterbricht.

     

    Stivarga ist in Europa und somit auch in Deutschland zugelassen. Das Arzneimittel wird zur Zeit in Deutschland nicht marktgeführt. Das Präparat kann daher in Deutschland in den zugelassenen Indikationen bei entsprechender Indikationsstellung verordnet und als Einzelimport aus dem Ausland nach Arzneimittelgesetz (AMG) §73 (1) bezogen werden.

    Beipackzettel

    Suchen Sie ein verschreibungspflichtiges Produkt?